Kostenlose Lieferung ab € 60,-
100% Garantierte Blüte
Von den besten Züchtern
+31 252 258 242

Wie werden Tulpenzwiebeln gezüchtet?

Die Niederlande ist bekannt für seine prachtvoll blühenden Tulpenfelder. Doch warum werden die Tulpen überhaupt angepflanzt und im Frühjahr gleich wieder geköpft?

 

1. Tulpenzwiebeln werden gepflanzt

Der Herbst ist die beste Zeit, um Tulpenzwiebeln in die Erde zu setzen - und das nicht nur im eigenen Garten. Zur Vorbereitung wird der Boden der niederländischen Tulpenfelder gepflügt und mit Dünger und Kompost angereichert, so dass die Zwiebeln jedes Jahr frische, nährstoffreiche Erde vorfinden. Mit Hilfe großer Landmaschinen werden die Zwiebeln aus der großen Kiste auf dem Dach in die Erde gesetzt und anschließend wieder mit Erde bedeckt. Anschließend wird das Feld mit Stroh abgedeckt, um die jungen Zwiebeln vor zu viel Frost zu schützen. Die Zwiebeln brauchen zwar die Kälte des Winters für eine schöne Blüte zu erzeugen, zu kalt sollten den jungen, verletzlichen Zwiebeln allerdings auch nicht werden.

Tulpenzwiebeln setzen

2. Blühende Tulpenfelder

Im Frühjahr sprießen die ersten Tulpen aus dem Boden und verwandeln große Teile der Niederlande in eine atemberaubend bunte Landschaft. Kurz nachdem die Tulpenzwiebel zu blühen begonnen hat, wird die Blüte schon wieder abgeschnitten. Dieser Prozess wird auch „köpfen“. Die Tulpenköpfe werden anschließend kompostiert. Der Tulpenzüchter ist an der Blüte selbst nämlich überhaupt nicht interessiert, lediglich an der Blumenzwiebel. So gründlich die Maschine auch arbeitet, es ist  wahrscheinlich, dass nicht alle Tulpenköpfe von den Maschinen entfernt werden. Der Rest ist Handarbeit. Die Landwirte gehen das gesamte Feld ab und entfernen alle verbleibenden Blüten von Hand. Dieser Prozess kann sehr traurig erscheinen, wenn man den Anblick der blühenden Felder genießt. Es ist jedoch notwendig, der Natur ein Schnippchen zu schlagen.

Tulpenzwiebeln köpfen

3. Die Tochterzwiebel

Nachdem die Tulpen geköpft wurden, bleiben die Zwiebeln, Stängel und Blätter übrig. Die Stängel und Blätter verwelken langsam und werden zur Nahrung für die Zwiebel. Denn hier liegt das Geheimnis: Eine im Herbst gepflanzte Tulpenzwiebel bildet unterirdisch eine Tochterzwiebel. Diese würde nicht ausreichend gedeihen, wenn die Tulpe ihre ganze Energie in die Blüte stecken würde. Die Tochterzwiebel wird im Herbst neu gepflanzt, während die Mutterzwiebel nach der Ernte für den Verkauf vorbereitet wird.

Tochterzwiebel

4. Bewässern und Krankheiten vermeiden

Um die besten Wachstumsbedingungen zu gewährleisten und Krankheiten vorzubeugen, müssen während des Wachstumsprozesses eine Reihe von Maßnahmen zum Schutz der Zwiebeln ergriffen werden. Wenn es zu lange nicht geregnet hat, werden die Tulpenfelder künstlich bewässert. Tulpen sind auch anfällig für Krankheiten. Deshalb werden die Felder regelmäßig abgelaufen und auf Auffälligkeiten und Anomalien untersucht. Sobald eine Pflanze krank aussieht, wird sie entfernt, um eine mögliche Ausbreitung der Krankheit zu verhindern. 

Tulpenfelder bewässern

5. Tulpenzwiebeln roden

Die Tulpenzwiebeln werden zwischen Juni und Anfang August mit einer Maschine aus dem Boden gerodet. Zunächst wird die oberste Bodenschicht mit den Ernterückständen der Zwiebeln entfernt. Eine Landmaschine hebt mit einer großen Platte die Zwiebeln mitsamt der Wurzeln heraus. Die Zwiebeln sowie der Sand und die Erde, die sie enthalten, werden durch die Maschine gesiebt, ohne dass die Tulpenzwiebeln beschädigt werden. Die Zwiebeln werden gesiebt, so dass der größte Teil des Sandes und der Erde auf dem Feld verbleibt.

Tulpenzwiebeln roden

6. Reinigung und Sortierung

Jetzt werden die Tulpenzwiebeln vom Feld zum Züchter gebracht und weiterverarbeitet. Hier werden die Zwiebeln weiter gereinigt, geschält, entwurzelt und die Tochterzwiebeln von den Mutterzwiebeln getrennt. Anschließend werden sie mit einer Sortiermaschine nach Größe sortiert. Die kleinen (Tochter-) Zwiebeln werden an einem trockenen Ort gelagert, um im Herbst wieder ausgepflanzt zu werden. Dann beginnt der Prozess wieder von vorne. Und die großen Tulpenzwiebeln werden verpackt, sodass wir sie zu Ihnen nach Hause liefern können!  

Tulpenzwiebeln reinigen

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • sehr gut und interessant

    Eine mit Bildern versehene gut verständliche Erklärung.
    Sehr schön!