Kostenlose Lieferung ab € 60,-
100% Garantierte Blüte
Von den besten Züchtern
+31 252 258 242
Gladiolen

GLADIOLEN

Gladiolenzwiebeln kaufen Sie in Spitzenqualität bei QFB Gardening. So genießen Sie den ganzen Sommer lang Gladiolen der prächtigsten Sorten und herrlichsten Farben, wie Rot, Gelb oder Lila. Der Gladiolus mit seinen stattlichen Blüten und vielen Farben hat seinen Namen vom lateinischen Wort "Gladius", das Schwert bedeutet.

mehr erfahren »

Gladiolen Zwiebeln kaufen

Gladiolenzwiebeln kaufen Sie in Spitzenqualität bei QFB Gardening. So genießen Sie den ganzen Sommer lang Gladiolen der prächtigsten Sorten und herrlichsten Farben, wie Rot, Gelb oder Lila. Der Gladiolus mit seinen stattlichen Blüten und vielen Farben hat seinen Namen vom lateinischen Wort "Gladius", das Schwert bedeutet. Die Bedeutung findet ihren Ursprung in der Römerzeit, als Gladiatoren in der Arena einen Kampf um Leben und Tod führten. Wenn der Gladiator gewann, wurde er mit diesen Schwertblumen geehrt. Die Gladiolus hat heutzutage ein besonders Image und ist bekannt für sein farbenfrohes Aussehen im Sommergarten, der durch seine Größe von bis zu 1,50 Metern zusätzlich beeindruckt. Der Gladiolus ist auch ideal als Schnittblume, die Sie lange genießen können! Bei QFB Gardening können Sie Gladiolen der besten Qualität kaufen. Unsere Fachkräfte kontrollieren regelmäßig alle Zwiebeln auf Qualität und Größe.

Die Beste Gladiolen Pflanzzeit?

Klassischerweise werden Gladiolenzwiebeln im Frühjahr, etwa im April oder Mai, gepflanzt. Sie sollten warten, bis die Gefahr auf Nachtfost vorüber ist. Denn da könnte die jungen Knollen schnell beschädigen. Sie sollten die Gladiolenknollen etwa 7 bis 10 Zentimeter tief in den Boden pflanzen, die Erde etwas andrücken und leicht wässern. Da Gladiolen sehr hoch wachsen, haben Sie durch das tiefe Pflanzen genügen Standfestigkeit. Haben Sie verpasst die Blume im April oder Mai in den Boden zu setzen? Kein Problem, es ist auch noch möglich die Knolle noch im Juni in die Erde zu setzen, dann sollten Sie aber damit rechnen, dass die Blüte auch entsprechend später Eintritt. Am besten pflanzen Sie die Knollen an einem warmen, sonnigen Ort. Zu bestellen sind Gladiolen Knollen bei QFB Gardening meist zwischen März und Mai/Juni, sodass Sie direkt mit dem Einsetzen beginnen können. Sind Ihre gewünschten Produkte noch nicht im Webshop verfügbar, dann können Sie im Produkt einfach Ihre E-Mail Adresse hinterlassen und wir melden uns bei Ihnen, sobald Sie der Artikel wieder verfügbar ist.

Gladiolenzwiebeln

Wichtig: Die Zwiebel der Gladiole hat eine Ober- und Unterseite. Es ist wichtig die Knollen richtig herum in die Erde zu setzen. Auf dem Foto sieht man die korrekte Pflanzrichtung. Die keinen Pflanzaustriebe oder die dicken Stellen der Knolle müssen nach oben zeigen, damit die Blumenzwiebeln richtig austreiben können.

Sind Gladiolen winterhart?

Gladiolen stammen aus überwiegend warmen Gegenden wie Süd Europa, Afrika oder auch dem nahen Osten. Daher mögen daher keine harten Winter. Nachdem die Blüten der Gladiole vergangen sind, und bevor der erste Nachfrost eingesetzt hat, sollten Sie die Gladiolen daher am besten aus dem Boden holen. Denn die Gefahr auf Schäden durch Nachfröste viel höher als bei anderen Blumenzwiebeln. Gladiolen überwintern Sie am besten an einem kühlen und trockenen Ort, wie in einem Kellerraum. Sie können zum Beispiel eine Kiste mit Zeitungspapier auskleiden und die Blumenzwiebeln hineinlegen. Es ist auch möglich diese in einen Topf mit Erde zu pflanzen und sie darin an einem frostfreien Ort überwintern zu lassen.

Wissenswertes über Gladiolenzwiebeln

Gladiolen werden auch als ‚Schwertlilien‘ bezeichnet. Der Name bezieht sich auf die Schwertform der Blätter. Die Blume ist ein unkompliziertes Gewächs, das zwischen Ihren Sommerblühern nicht fehlen sollte. Gladiolen sind in vielen verschiedenen Farben wie Rot, Lila und Gelb erhältlich. Bei QFB Gardening sind auch gemischte Blumenzwiebeln erhältlich. Durch ihre Länge verleihen Gladiolenzwiebeln Ihrem Garten oder Balkon eine zusätzliche Dimension. Gladiolen bevorzugen einen sonnigen Standort. Gladiolen sind auch tolle Schnittblumen! So können Sie mit dieser sommerblühende Pflanze auch Farbe ins Haus bringen!

Pflanzen Sie Gladiolus Knollen zusammen mit anderen Blumenzwiebeln

Diese Pflanze aus der Familie der Schwertliliengewächse kombinieren Sie am besten mit anderen Blumenzwiebeln, wie Dahlien, Anemonen oder Callas. So erschaffen Sie ein Bild aus unterschiedlichen Höhenebenen und unterschiedlichen Farbwelten. Aber auch die Kombination von unterschiedlichen Gladiolensorten kann einen aufregenden Effekt haben.

Gladiolenzwiebeln kaufen - bei QFB Gardening

Kaufen Sie Gladiolenzwiebeln der Spitzenqualität bei QFB Gardening und genießen Sie den ganzen Sommer lang Gladiolen der prächtigsten Sorten und herrlichsten Farben, wie Rot, Gelb oder Lila. Sie können diese Art der Blumenzwiebeln jetzt bestellen oder auf Ihre Wunschliste setzen; die Zwiebeln werden dann von März bis Mai an Sie geliefert.

Gladiolenzwiebeln kaufen Sie bei QFB Gardening ✓ Top Qualität und 100% Blühgarantie ✓ Machen Sie von Ihrem Garten ein Sommerfest!

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 2

Gladiolen Zwiebeln kaufen

Gladiolenzwiebeln kaufen Sie in Spitzenqualität bei QFB Gardening. So genießen Sie den ganzen Sommer lang Gladiolen der prächtigsten Sorten und herrlichsten Farben, wie Rot, Gelb oder Lila. Der Gladiolus mit seinen stattlichen Blüten und vielen Farben hat seinen Namen vom lateinischen Wort "Gladius", das Schwert bedeutet. Die Bedeutung findet ihren Ursprung in der Römerzeit, als Gladiatoren in der Arena einen Kampf um Leben und Tod führten. Wenn der Gladiator gewann, wurde er mit diesen Schwertblumen geehrt. Die Gladiolus hat heutzutage ein besonders Image und ist bekannt für sein farbenfrohes Aussehen im Sommergarten, der durch seine Größe von bis zu 1,50 Metern zusätzlich beeindruckt. Der Gladiolus ist auch ideal als Schnittblume, die Sie lange genießen können! Bei QFB Gardening können Sie Gladiolen der besten Qualität kaufen. Unsere Fachkräfte kontrollieren regelmäßig alle Zwiebeln auf Qualität und Größe.

Die Beste Gladiolen Pflanzzeit?

Klassischerweise werden Gladiolenzwiebeln im Frühjahr, etwa im April oder Mai, gepflanzt. Sie sollten warten, bis die Gefahr auf Nachtfost vorüber ist. Denn da könnte die jungen Knollen schnell beschädigen. Sie sollten die Gladiolenknollen etwa 7 bis 10 Zentimeter tief in den Boden pflanzen, die Erde etwas andrücken und leicht wässern. Da Gladiolen sehr hoch wachsen, haben Sie durch das tiefe Pflanzen genügen Standfestigkeit. Haben Sie verpasst die Blume im April oder Mai in den Boden zu setzen? Kein Problem, es ist auch noch möglich die Knolle noch im Juni in die Erde zu setzen, dann sollten Sie aber damit rechnen, dass die Blüte auch entsprechend später Eintritt. Am besten pflanzen Sie die Knollen an einem warmen, sonnigen Ort. Zu bestellen sind Gladiolen Knollen bei QFB Gardening meist zwischen März und Mai/Juni, sodass Sie direkt mit dem Einsetzen beginnen können. Sind Ihre gewünschten Produkte noch nicht im Webshop verfügbar, dann können Sie im Produkt einfach Ihre E-Mail Adresse hinterlassen und wir melden uns bei Ihnen, sobald Sie der Artikel wieder verfügbar ist.

Gladiolenzwiebeln

Wichtig: Die Zwiebel der Gladiole hat eine Ober- und Unterseite. Es ist wichtig die Knollen richtig herum in die Erde zu setzen. Auf dem Foto sieht man die korrekte Pflanzrichtung. Die keinen Pflanzaustriebe oder die dicken Stellen der Knolle müssen nach oben zeigen, damit die Blumenzwiebeln richtig austreiben können.

Sind Gladiolen winterhart?

Gladiolen stammen aus überwiegend warmen Gegenden wie Süd Europa, Afrika oder auch dem nahen Osten. Daher mögen daher keine harten Winter. Nachdem die Blüten der Gladiole vergangen sind, und bevor der erste Nachfrost eingesetzt hat, sollten Sie die Gladiolen daher am besten aus dem Boden holen. Denn die Gefahr auf Schäden durch Nachfröste viel höher als bei anderen Blumenzwiebeln. Gladiolen überwintern Sie am besten an einem kühlen und trockenen Ort, wie in einem Kellerraum. Sie können zum Beispiel eine Kiste mit Zeitungspapier auskleiden und die Blumenzwiebeln hineinlegen. Es ist auch möglich diese in einen Topf mit Erde zu pflanzen und sie darin an einem frostfreien Ort überwintern zu lassen.

Wissenswertes über Gladiolenzwiebeln

Gladiolen werden auch als ‚Schwertlilien‘ bezeichnet. Der Name bezieht sich auf die Schwertform der Blätter. Die Blume ist ein unkompliziertes Gewächs, das zwischen Ihren Sommerblühern nicht fehlen sollte. Gladiolen sind in vielen verschiedenen Farben wie Rot, Lila und Gelb erhältlich. Bei QFB Gardening sind auch gemischte Blumenzwiebeln erhältlich. Durch ihre Länge verleihen Gladiolenzwiebeln Ihrem Garten oder Balkon eine zusätzliche Dimension. Gladiolen bevorzugen einen sonnigen Standort. Gladiolen sind auch tolle Schnittblumen! So können Sie mit dieser sommerblühende Pflanze auch Farbe ins Haus bringen!

Pflanzen Sie Gladiolus Knollen zusammen mit anderen Blumenzwiebeln

Diese Pflanze aus der Familie der Schwertliliengewächse kombinieren Sie am besten mit anderen Blumenzwiebeln, wie Dahlien, Anemonen oder Callas. So erschaffen Sie ein Bild aus unterschiedlichen Höhenebenen und unterschiedlichen Farbwelten. Aber auch die Kombination von unterschiedlichen Gladiolensorten kann einen aufregenden Effekt haben.

Gladiolenzwiebeln kaufen - bei QFB Gardening

Kaufen Sie Gladiolenzwiebeln der Spitzenqualität bei QFB Gardening und genießen Sie den ganzen Sommer lang Gladiolen der prächtigsten Sorten und herrlichsten Farben, wie Rot, Gelb oder Lila. Sie können diese Art der Blumenzwiebeln jetzt bestellen oder auf Ihre Wunschliste setzen; die Zwiebeln werden dann von März bis Mai an Sie geliefert.

Gladiolenzwiebeln kaufen Sie bei QFB Gardening ✓ Top Qualität und 100% Blühgarantie ✓ Machen Sie von Ihrem Garten ein Sommerfest!