Kostenlose Lieferung ab € 55,-
100% Garantierte Blüte
Schnelle Lieferung
+31 252 258 242
Krokusse

KROKUSSE

Nach einer langen dunklen Winterperiode werden die ersten Anzeichen des Frühlings durch das Auftreten der frühesten Krokusse angekündigt. Die Variation ist enorm, welche schönen Farben zur Verfügung stehen. Innerhalb der Gruppe Krokus (Crocus) kennen wir groß- und kleinblumige Sorten. Krokusse sind ideal zum Verwildern, damit Sie sie...

mehr erfahren »

Nach einer langen dunklen Winterperiode werden die ersten Anzeichen des Frühlings durch das Auftreten der frühesten Krokusse angekündigt. Die Variation ist enorm, welche schönen Farben zur Verfügung stehen. Innerhalb der Gruppe Krokus (Crocus) kennen wir groß- und kleinblumige Sorten. Krokusse sind ideal zum Verwildern, damit Sie sie jahrelang genießen können!

Der Name Crocus stammt aus dem Griechischen / Arabischen und bezieht sich auf Safran. Er bezieht sich auch auf den herbstblühenden Crocus sativus (Safrankrokus), aus dem Safran gewonnen wird. Es gibt eine interessante Legende über den Krokus. Der Legende nach wurde Crocus, ein wunderschöner junger Mann aus Arkadien, während seines Diskuswurfs mit seinem olympischen Freund, dem Gotte Hermes, von einer solchen Steinscheibe tödlich geworfen, und an den Stellen, an denen sein Blut heerunterkam, entstanden lilablaue Blumen, Krokusse!

Krokusse können auch in einen Topf gepflanzt werden, um später im Hause zu blühen. Es ist jedoch wichtig, daß Sie die gepflanzten Krokusse an einem sehr kühlen Ort platzieren oder im Garten graben und kurz nach dem Winter drinnen setzen.

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Nach einer langen dunklen Winterperiode werden die ersten Anzeichen des Frühlings durch das Auftreten der frühesten Krokusse angekündigt. Die Variation ist enorm, welche schönen Farben zur Verfügung stehen. Innerhalb der Gruppe Krokus (Crocus) kennen wir groß- und kleinblumige Sorten. Krokusse sind ideal zum Verwildern, damit Sie sie jahrelang genießen können!

Der Name Crocus stammt aus dem Griechischen / Arabischen und bezieht sich auf Safran. Er bezieht sich auch auf den herbstblühenden Crocus sativus (Safrankrokus), aus dem Safran gewonnen wird. Es gibt eine interessante Legende über den Krokus. Der Legende nach wurde Crocus, ein wunderschöner junger Mann aus Arkadien, während seines Diskuswurfs mit seinem olympischen Freund, dem Gotte Hermes, von einer solchen Steinscheibe tödlich geworfen, und an den Stellen, an denen sein Blut heerunterkam, entstanden lilablaue Blumen, Krokusse!

Krokusse können auch in einen Topf gepflanzt werden, um später im Hause zu blühen. Es ist jedoch wichtig, daß Sie die gepflanzten Krokusse an einem sehr kühlen Ort platzieren oder im Garten graben und kurz nach dem Winter drinnen setzen.