Kostenlose Lieferung ab € 60,-
100% Garantierte Blüte
Von den besten Züchtern
+31 252 258 242
Lilien

LILIENZWIEBELN

Lilien sind als große, duftende Blumen bekannt. Lilien vervollständigen einen wundervollen Sommergarten. Denn die Blätter der Lilienzwiebeln sind besonders exotisch und auffällig. Egal wo Sie sie pflanzen, ob in kleinen Gruppen in Ihrem Beet, zwischen Stauden oder auch sogar im Kübel. Die Lilie hat eine große Vielfalt und es gibt Sie in vielen unterschiedlichen Farben wie gelb, rosa, orange, rot oder romantischem weiß.

mehr erfahren »

Lilienzwiebeln kaufen bei QFB Gardening

Lilien vervollständigen einen wundervollen Sommergarten. Denn die Blätter der Lilienzwiebeln sind besonders exotisch und auffällig. Egal wo Sie sie pflanzen, ob in kleinen Gruppen in Ihrem Beet, zwischen Stauden oder auch sogar im Kübel. Lilien ziehen sofort alle Blicke auf sich und überraschen den Betrachter mit Ihren ausgefallenen Blüten. Auch der Standort direkt vor einer Hecke ist sehr beliebt, da die Lilienzwiebeln so noch mehr zur Geltung kommen. Die Lilie hat eine große Vielfalt und es gibt Sie in vielen unterschiedlichen Farben wie gelb, rosa, orange, rot oder romantischem weiß.

Lilienzwiebeln richtig pflanzen

Lilienzwiebeln mögen, wie die meisten Blumenzwiebeln, einen durchlässigen, nährstoffreichen Boden. Staunässe mag auch diese Sorte nicht. Da sich Lilienzwiebeln auch dazu eignet in Töpfen oder Kübeln gepflanzt zu werden, sollten Sie immer drauf achten, dass keine Staunässe entsteht. Der Beste Standort für eine Lilie ist ein sonniger Platz im Garten oder auf dem Balkon. Die Zwiebeln können im Frühjahr oder auch im Herbst gepflanzt werden. Die richtige Pflanztiefe ist bei Lilienzwiebeln, ähnlich den meisten anderen Blumenzwiebeln, 2-3 Mal so tief wie die Zwiebel hoch ist. Von einer Lilienzwiebel zur nächsten sollte immer etwa der dreifache Abstand einer Zwiebel gelassen werden, damit die Lilien genug Platz zum Wachsen haben. Besonder schön sehen Lilien in Kombiantion mit Calla aus. 

Sind Lilien winterhart?

Besonders toll ist, dass die meisten Lilien winterhart sind und sich daher perfekt zum Verwildern eigenen. Sobald Sie die Blumenzwiebeln einmal nach Anleitung gepflanzt haben, sind sie absolut pflegeleicht und können sogar im Beet überwintern. Im nächsten Jahr blühen sie wieder in Ihrer schönsten Blüte.

Lilien Blütezeit

Die Blütezeit der meisten Lilien ist im Sommer zwischen Juni, Juli oder August. Wenn Sie wissen möchten, in welchen Zeitraum die von Ihnen favorisierte Lilie blüht, dann können Sie auf der Produktseite einfach unter "Spezifikationen" nachsehen und finden dort unter dem Punkt "Blütezeit" alle Informationen darüber zu welchem Zeitraum die Lilie blüht. Wenn Sie sich noch nicht sicher sind welche Lilienzwiebeln Sie kaufen möchten aber schon einen Blühzeitraum oder eine Farbe im Hinterkopf haben, dann können Sie sich mithilfe des praktischen Filters am oberen Bildschirmrand nur genau die Lilienzwiebeln anzeigen lassen, die sich wirklich suchen. Dort können Sie beispielsweise als Blütefarbe weiß, rosa, orange, rot oder auch gemischt auswählen. 

Welche Lilien Arten gibt es?

Lilien (Lilium) gehören zu den ältesten Zierpflanzen der Welt. Und wenn man sich einmal mit Ihrer Vielfalt beschäftigt, dann versteht man auch warum diese schon so lange beliebt sind. Einige Beispiele von verschiedenen Sorten Lilien Zwiebeln sind: 

Orientalische Lilien (Lilium Oriental): Sie haben meist intensiv duftenden, trichterförmigen Blüten. Orientalische Lilien eigenen sich sich besonders gut als Schnittblumen. Ein Beispiel für diese Art ist die Lilie Stargazer

Türkenbund Lilien (Lilium martagon): Diese fallen durch ihre stark nach außen gebogenen Blütenblätter auf. Sie erinnern fast an einen Turban. Auch sie verbreiten einen herrlichen Duft im Garten. Auch die Lilie Regale Album bezaubert mit Ihren ausgefallenen weißen Blütenblättern. 

Trompeten Lilien (Lilium regale): Diese Zwiebeln haben trompetenartige Blüten, die leicht herabhängen und dessen Blütenblätter leicht nach außen gebogen sind. Beispiel: Die aufregende Lilie Lady Alice.

 

Lilienzwiebeln kaufen Sie bei QFB Gardening ✓ Top Qualität und 100% Blühgarantie ✓ Machen Sie aus Ihrem Garten ein Frühlingsfest!

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 2

Lilienzwiebeln kaufen bei QFB Gardening

Lilien vervollständigen einen wundervollen Sommergarten. Denn die Blätter der Lilienzwiebeln sind besonders exotisch und auffällig. Egal wo Sie sie pflanzen, ob in kleinen Gruppen in Ihrem Beet, zwischen Stauden oder auch sogar im Kübel. Lilien ziehen sofort alle Blicke auf sich und überraschen den Betrachter mit Ihren ausgefallenen Blüten. Auch der Standort direkt vor einer Hecke ist sehr beliebt, da die Lilienzwiebeln so noch mehr zur Geltung kommen. Die Lilie hat eine große Vielfalt und es gibt Sie in vielen unterschiedlichen Farben wie gelb, rosa, orange, rot oder romantischem weiß.

Lilienzwiebeln richtig pflanzen

Lilienzwiebeln mögen, wie die meisten Blumenzwiebeln, einen durchlässigen, nährstoffreichen Boden. Staunässe mag auch diese Sorte nicht. Da sich Lilienzwiebeln auch dazu eignet in Töpfen oder Kübeln gepflanzt zu werden, sollten Sie immer drauf achten, dass keine Staunässe entsteht. Der Beste Standort für eine Lilie ist ein sonniger Platz im Garten oder auf dem Balkon. Die Zwiebeln können im Frühjahr oder auch im Herbst gepflanzt werden. Die richtige Pflanztiefe ist bei Lilienzwiebeln, ähnlich den meisten anderen Blumenzwiebeln, 2-3 Mal so tief wie die Zwiebel hoch ist. Von einer Lilienzwiebel zur nächsten sollte immer etwa der dreifache Abstand einer Zwiebel gelassen werden, damit die Lilien genug Platz zum Wachsen haben. Besonder schön sehen Lilien in Kombiantion mit Calla aus. 

Sind Lilien winterhart?

Besonders toll ist, dass die meisten Lilien winterhart sind und sich daher perfekt zum Verwildern eigenen. Sobald Sie die Blumenzwiebeln einmal nach Anleitung gepflanzt haben, sind sie absolut pflegeleicht und können sogar im Beet überwintern. Im nächsten Jahr blühen sie wieder in Ihrer schönsten Blüte.

Lilien Blütezeit

Die Blütezeit der meisten Lilien ist im Sommer zwischen Juni, Juli oder August. Wenn Sie wissen möchten, in welchen Zeitraum die von Ihnen favorisierte Lilie blüht, dann können Sie auf der Produktseite einfach unter "Spezifikationen" nachsehen und finden dort unter dem Punkt "Blütezeit" alle Informationen darüber zu welchem Zeitraum die Lilie blüht. Wenn Sie sich noch nicht sicher sind welche Lilienzwiebeln Sie kaufen möchten aber schon einen Blühzeitraum oder eine Farbe im Hinterkopf haben, dann können Sie sich mithilfe des praktischen Filters am oberen Bildschirmrand nur genau die Lilienzwiebeln anzeigen lassen, die sich wirklich suchen. Dort können Sie beispielsweise als Blütefarbe weiß, rosa, orange, rot oder auch gemischt auswählen. 

Welche Lilien Arten gibt es?

Lilien (Lilium) gehören zu den ältesten Zierpflanzen der Welt. Und wenn man sich einmal mit Ihrer Vielfalt beschäftigt, dann versteht man auch warum diese schon so lange beliebt sind. Einige Beispiele von verschiedenen Sorten Lilien Zwiebeln sind: 

Orientalische Lilien (Lilium Oriental): Sie haben meist intensiv duftenden, trichterförmigen Blüten. Orientalische Lilien eigenen sich sich besonders gut als Schnittblumen. Ein Beispiel für diese Art ist die Lilie Stargazer

Türkenbund Lilien (Lilium martagon): Diese fallen durch ihre stark nach außen gebogenen Blütenblätter auf. Sie erinnern fast an einen Turban. Auch sie verbreiten einen herrlichen Duft im Garten. Auch die Lilie Regale Album bezaubert mit Ihren ausgefallenen weißen Blütenblättern. 

Trompeten Lilien (Lilium regale): Diese Zwiebeln haben trompetenartige Blüten, die leicht herabhängen und dessen Blütenblätter leicht nach außen gebogen sind. Beispiel: Die aufregende Lilie Lady Alice.

 

Lilienzwiebeln kaufen Sie bei QFB Gardening ✓ Top Qualität und 100% Blühgarantie ✓ Machen Sie aus Ihrem Garten ein Frühlingsfest!